Logo der Ev.-ref. Kirchengemeinde Borssum


Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Borssum

Petkumer Str. 241
26725 Emden
TelNr.: 04921/954030
Fax: 04921/954032

Kindergarten:
TelNr.: 04921/51386

e-mail: borssum@reformiert.de


Jahreslosung für 2017
"Gott spricht: Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch."
(Ezechiel 36, 26)


Impressum/ Haftungsauschluss

Internetportal der Reformierten Kirche:
Logo der reformierten Kirche
Bilder der Jugendstilkirche und der Alten Kirche
Evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Borssum
Posaunenchor

Der Posaunenchor Borssum wurde 1946 von dem damaligen Ortspastor Julius Voget gegründet. Der Chor hat zur Zeit 16 aktive Bläserinnen und Bläser.
Die Chorleitung hat seit 1963 Erich Gerspacher, selbst Bläser des Borssumer Chores. Zuvor hatte er schon die Ausbildung der Nachwuchsbläser übernommen. Er war der erste Chorleiter, der auch Mädchen und Frauen ausbildete.
Im Borssumer Chor werden zur Zeit 7 Trompeten, 4 Posaunen, 2 Waldhörner, 1 Flügelhorn, 1 Tenorhorn sowie 1 Tuba gespielt.
Die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten dieser Gemeinde ist somit der wesentliche Einsatz des Posaunenchores.
Aber auch in anderen Gemeinden und bei unterschiedlichen Veranstaltungen sind die Borssumer Bläser zu hören.

Chorleiter:
Erich Gerspacher, Schmidt-Rottluff-Str. 9 in Oldenburg TelNr.: 0441/45848

Ansprechpartner:
Tönjes Janssen, Schlehenweg 10 in Borssum TelNr.: 04921/55296


Aktivitäten des Posaunenchores in 2012:

Mitwirkung im Gottesdienst am 04. März 2011




Hewag-Seniorenstift am 01. Januar 2012







Aktivitäten des Posaunenchores in 2011:

Mitwirkung beim lebendigen Adventskalender






40-jähriges Jubiläum von Herrn Günther Bergholz

Bei der traditionellen Advents- und Weihnachtsmusik am 2. Advent wurde Günther Bergholz für über 40 Jahre als aktiver Bläser im Posaunenchor Borssum geehrt. Im Namen der Kirchengemeinde dankte Pastor Miege Günther Bergholz für die vielen Einsätze
in der Gemeinde beim Geburtstagsblasen und in Gottesdiensten, sowohl als Bläser als auch als Organist im Zusammenspiel mit dem Posaunenchor. Als Dank und Anerkennung übergab Pastor Miege dem Ehepaar Bergholz Eintrittskarten zu einem Konzert. Bei der anschließenden Jubiläumsfeier des Posaunenchors im Gemeindesaal dankte Chorleiter Erich Gerspacher, der auch der Ausbilder von Herrn Bergholz war, für die vielen Einsätze des Chores. Gerspacher hob hervor, mit Günther Bergholz immer gute Musik machen zu können. „Einen Organisten im Chor zu haben erleichtert das Zusammenspielen zwischen Chor und Orgel“, so Gerspacher. Ebenso ist es ein Verdienst von Günther Bergholz, dass der Sohn Keno als guter Posaunist im Posaunenchor mitwirkt. Für die Zukunft wünschte Gerspacher ihm vor allem Kraft und Gesundheit für den weiteren Dienst im Posaunenchor Borssum
.